Star Trek: TOS - Season 3
Jahr: 1969
Regisseur:
Freigabe: Freigabe
EAN, Land, Regionalcode: Manual DVD #22
Laufzeit: 18:00 (1080 Min.)
Verpackung: Unbekannt
Bildformat: PAL, 1.33:1, Vollbild
DVD-Format: Einseitig, Einschichtig
Veröffentlicht:
Sammlung: Besitz (#212)
Status: Verfügbar
Kaufdatum: 13. May 2003
Kaufpreis: Versteckt
Bewertung Film: 0 / 10
Bewertung Video: 0 / 10
Übersicht
56. "Spock's Brain " / "Spocks Gehirn"

Sternzeit 5431.4

Drehbuch: Lee Cronin (Gene L. Coon)
Regie: Marc Daniels

Aus heiterem Himmel beamt sich eine wunderschöne Frau auf die Brücke der Enterprise. Genau so schnell wie Kara gekommen war, verschwindet sie auch wieder, allerdings mit Spocks Gehirn. Ihr Ziel ist ein Planet, der von Frauen und einem Supercomputer beherrscht wird, dem Spocks Gehirn als Gehilfe dienen soll.


57. "The Enterprise Incident " / "Die unsichtbare Falle"

Sternzeit 5031.3

Drehbuch: D.C. Fontana
Regie: John Meredyth Lucas

Ein scheinbar verwirrter Kirk lenkt die Enterprise in die verbotene Neutrale Zone der Romulaner. Dort wird er natürlich bald gestellt und muß sich auf dem gegnerischen Schiff verantworten. Kirk leugnet alle Vorwürfe der Romulaner, daß er auf Befehl des Raumflottenkommandos gehandelt habe. Im Verlauf eines Loyalitätsstreites tötet Spock scheinbar den Captain mit seinem Todesgriff. Erst auf der Enterprise wird klar, daß die ganzen Aktion eine List war, um die Tarntechnik der Romulaner auszuspionieren.


58. "The Paradise Syndrome " / "Der Obelisk"

Sternzeit 4842.6

Drehbuch: Margaret Armen
Regie: Jud Taylor

Ein Planet der M-Klasse ist auf direktem Kollisionskurs mit einem Asteroiden. Ein Erkundungstrupp der Enterprise beamt sich auf den Planeten, um ihn zu untersuchen. Wenig später verschwindet Kirk spurlos. Als man ihn bei einer indianerähnlichen Kultur wiederfindet hat er sein Gedächtnis verloren. Während Kirk dabei ist sein Gedächnis wieder zurück zu erlangen, muß sich Spock alleine mit nahenden Asteroiden auseinandersetzen.



59. "And The Children Shall Lead" / "Kurs auf Marcus 12"


Sternzeit 5027.3

Drehbuch: Edward J. Lasko
Regie: Marvin Chamsky

Die Enterprise fliegt zum Planeten Triacus, einem wissenschaftlichen Außenposten der Föderation, da sie von dort einen Hilferuf aufgenommen hat. Als der Landetrupp den Planeten erreicht sind alle Erwachsenen durch geistige Zerrüttung in den Selbstmord getrieben worden. Lediglich ein paar Kinder haben überlebt, die eine seltsam gefaßte Haltung bewahren. An Bord der Enterprise stellt sich heraus, daß die Kinder von einem nichtphysischen Wesen kontrolliert werden und versuchen, mittels ihrer geistigen Kräfte das Schiff zu steuern.


60. "Is There In Truth No Beauty?" / "Die fremde Materie"

Sternzeit 5630.7

Drehbuch: Jean Lisette Aroeste
Regie: Ralph Senensky

Die Föderation will mit dem Volk der Medusen, einer hochentwickelten Rasse, die nur aus Energie besteht, Kontakt aufnehmen. Zu diesem Zwecke nimmt die Enterprise den Botschafter der Medusen Kolos in einem speziellen Behälter an Bord, da der Anblick dieser Wesen bei Menschen Wahnsinn auslöst. Begleitet wird Kolos von einem blinden Mädchen. Ein Assistent, der sich in das Mädchen verliebt hat, versucht aus Eifersucht den Medusen umzubringen.





61. "Spectre Of The Gun" / "Wildwest im Weltraum"


Sternzeit 4385.3

Drehbuch: Lee Cronin
Regie: Vincent McEveety

Trotz vorheriger Warnung beschließt die Enterprise mit dem Volk der Melkroten Kontakt aufzunehmen, einer Rasse die Gedanken lesen können. Plötzlich werden Kirk und Spock in das Jahr 1881 zurückversetzt, wo sie sich inmitten einer Fehde zwischen zwei verfeindeten Clans wiederfinden. Die beiden sollen auf der Seite des Clanton-Clans in die Schlacht ziehen, denen die berühmte Schießerei am O.K. Corral unmittelbar bevorsteht und aus der die Clantons als Verlierer hervorgingen. Spock ahnt bereits, daß es sich um eine Illusion zum Test der friedlichen Absichten der Menschen handelt.


62. "Day Of The Dove " / "Das Gleichgewicht der Kräfte"

Sternzeit unbekannt

Drehbuch: Jerome Bixby
Regie: Marvin Chomsky

Aufgrund eines Notrufs eilt die Enterprise zu einer Kolonie auf Beta 12-A, die angeblich von Klingonen angegriffen wird. Wenig später taucht ein schwer beschädigtes klingonisches Raumschiff neben der Enterprise auf. Nachdem die Klingonen an Bord der Enterprise gebeamt sind, versuchen diese sogleich die Enterprise unter ihre Kontrolle zu bringen. Was beide Parteien erst später merken: Alles wurde nur inszeniert von einem Wesen, daß sich vom Haß anderer Lebewesen ernährt.


63. "For The World is Hollow And I Have Touched The Sky" / "Der verirrte Planet"


Sternzeit 5476.3

Drehbuch: Rick Vollaerts
Regie: Tony Leader

Um einen Asteroiden zu untersuchen, der auf Kollisionskurs mit dem bewohnten Planten Daran V ist, lassen sich Kirk, Spock und McCoy auf seine Oberfläche beamen. Der Asteroid entpuppt sich als riesiges getarntes Raumschiff auf dem ein sehr religiöses Volk lebt, dessen Lebensmittelpunkt das Orakel ist. Das Orakel, ein äußerst fortschrittlicher Computer, regiert über die Bevölkerung und steuert gleichzeitig das Riesen-Raumschiff. Nur mit Mühe kann Kirk das Orakel überzeugen den Kurs zu ändern.


64. "The Tholian Web " / "Das Spinnennetz"

Sternzeit 5693.4

Drehbuch: Judy Burns und Chet Richards
Regie: Ralph Senensky

Bei einem Langstreckenscan ortet die Enterprise das Raumschiff Defiant in einem unerforschten Teil des Raumes. Als sich Kirk auf das steuerlose Raumschiff hinuter beamt gerät er in große Gefahr, da sich das Schiff zwischen Raum und Hyperraum hin und her bewegt. Die Besatzung der "Defiant" wurde wahrscheinlich verrückt und hat sich selbst umgebacht. Dennoch gelingt es Spock den Captain im richtigen Moment zurück zu beamen, was durch einen Angriff der Thoilaner, einer bislang unbekannten Rasse, erschwert wird.


65. "Plato's Stepchildren" / "Platons Stiefkinder"

Sternzeit 5784.0

Drehbuch: Meyer Dolinsky
Regie: David Alexander

Von einer bislang unbekannten Zvilisation, den Sahndaraern wird ein Hilferuf aufgefangen. Die Enterprise fliegt so schnell als möglich zum Planeten Platonius, um dem schwerkranken König Parmen von einer Krankheit zu befreien, gegen die die Sahndaraer keine Abwehrkräfte haben. Anstatt sich dankbar zu zeigen, will Parmen Dr. McCoy als Leibarzt behalten und zwingt den anderen durch telekinetische Kräfte seinen Willen auf.


66. "Wink Of An Eye " / "Was summt denn da?"

Sternzeit 5710.5

Story: Lee Cronin (Gene L. Coon)
Drehbuch: Arthur Heinemann
Regie: Jud Taylor

Vom Planten Scalos erreichen die Enterprise Hilferufe. Dort angekommen kann der Erkundungstrupp einiges an technischem Gerät, aber keine Lebewesen finden. Ein Summen das die Erkundungsmannschaft bereits auf dem Planeten wahrgenommen hat verschwindet auch zurück an Bord der Enterprise nicht. Grund dafür ist die hohe Geschwindigkeit mit der sich die Scalorianer bewegen und deshalb auch unentdeckt bleiben. Schon bald geben sie sich zu erkennen und wollen die Enterprise kapern.


67. "The Empath" / "Der Plan der Vianer"

Sternzeit 5121.0

Drehbuch: Joyce Muskat
Regie: John Erman

Eine Forschungsstation auf dem Planeten Minara II, die die Entwicklung der bevorstehenden Supernova untersucht hatte, muß evakuiert werden. Auf dem Planeten aber sind alle Menschen spurlos verschwunden. Plötzlich tauchen zwei Vianer auf, die Kirk, Spock und McCoy zu schmerzhaften Experimentierzwecken entführen. Eine ebenfalls gefangene Empathin namens Gem kann einen Teil der Schmerzen übernehmen und rettet so das Leben der drei.


68. "Elaan Of Troyius" / "Brautschiff Enterprise"

Sternzeit 4372.5

Drehbuch und Regie: John Meredyth Lucas

Durch eine Heirat soll die Feindschaft zwischen zwei Planeten begraben werden. Die Enterprise hat den Auftrag die Braut Elaan nach Troyius zu ihrem Bräutigam zu bringen. Dieser Auftrag stellt sich als besonders schwierig heraus, denn Elaan hat alles andere als gute Manieren. Zu allem Übel wird die Enterprise auch noch von den Klingonen angegriffen, die aus politisch-wirtschaftlichen Gründen gegen die bevorstehende Vermählung sind.


69. "Whom Gods Destroy" / "Wen die Götter zerstören"

Sternzeit 5718.3

Drehbuch: Lee Erwin
Regie: Herb Wallenstein

Die Enterprise ist auf dem Weg zum Planeten Elba II, eine Art Hochsicherheitstrakt für geistesgestörte Verbrecher, um dort Medikamente an den Anstaltsleiter Donald Cory zu übergeben. Erst später wird klar, daß der verwirrt-geniale Garth von Izar die Medizin entgegengenommen hat. Durch Zellmetamorphose kann sich Garth in einen anderen Menschen verwandeln. Diese Fähigkeit will er nutzen, um das gesamte Universum zu beherrschen, wozu ihm die Enterprise gerade recht kommt.


70. "Let That Be Your Last Battlefield" / "Bele jagd Lokai"

Sternzeit 5730.2

Story: Lee Cronin (Gene L. Coon)
Drehbuch: Oliver Crawford
Regie: Jud Taylor

In einer gestohlenen Raumfähre stellt die Enterprise-Crew den Humanoiden Lokai vom Planeten Cheron. Wenig später beamt sich ein ähnlicher Humanoid auf das Schiff und verlangt die Auslieferung von Lokai, der ein Verräter sein soll. Die beiden unterscheiden sich in der Farbverteilung ihrer Haut. Während die rechte Gesichtshälfte von Lokai weiß gefärbt ist, ist es bei Bele die Linke. Auf dem Heimatplaneten der beiden angekommen, findet die Besatzung der Enterprise nur noch Tote, da sich die beiden Rassen gegenseitig ausgelöscht haben.


71. "The Mark Of Gideon " / "Fast unsterblich"

Sternzeit 5423.4

Drehbuch: George F. Slavin und Stanley Adams
Regie: Jud Taylor

Auf Einladung des Rats von Gideon will sich Kirk zu Verhandlungen auf die Oberfläche des Planeten, auf dem niemand stirbt, beamen lassen. Zu seiner Überraschung landet Kirk auf einer menschenleeren Enterprise, wo er auf Odana, der Tochter des Regierungschefs von Gideon trifft. Auf Weisung ihres Vaters soll sich die junge Frau mit einem Erreger infizieren, der für Menschen ungefährlich, für Gideoner aber tödlich ist. Auf diese Weise will die Regierung von Gideon ihr Problem der Überbevölkerung in den Griff kriegen.


72. "That Which Survives " / "Gefährliche Planetengirls"

Sternzeit unbekannt

Story: D.C. Fontana
Drehbuch: John Meredyth Lucas
Regie: Herb Wallenstein

Auf einem Erkundungsflug untersucht die Enterprise einen Planeten mit geologischen Merkwürdigkeiten. Kaum ist der Landetrupp auf der Oberfläche gelandet, da wird die Enterprise hunderte von Lichtjahren weit ins All geschleudert. Den Landetrupp attakiert eine schöne Frau namens Loisira, eine Art Hologramm, das von einem Zentralrechner erzeugt wird. Der Planet entpuppt sich als automatisierter Außenposten der Kalandaner, einer Spezies, die vor Jahren durch eine Epidemie ausgerottet wurde.


73. "The Lights Of Zetar" / "Strahlen greifen an"

Sternzeit 5725.3

Drehbuch: Jeremy Tarcher und Shari Lewis
Regie: Herb Kenwith

An Bord der Enterprise befindet sich Lieutenant Mira Romaine, eine junge und hochintelligente Frau, in die sich Scotty Hals über Kopf verliebt. Als die Enterprise mehrfach von einer Art Energiesturm angegriffen wird, bricht Mira jedesmal bewußtlos zusammen. Hinter dem Energiesturm verbirgt sich der kollektive Geist der letzten Einwohner von Zetar, die über die junge Frau Kontakt mit der Enterprise aufnehmen und schließlich den ganzen Körper für sich in Besitz nehmen wollen.


74. "Requiem For Methuselah " / "Planet der Unsterblichen"

Sternzeit 5843.7

Drehbuch: Jerome Bixby
Regie: Murray Golden

Um ein Gegengift für das rigellianische Fieber zu finden, das bereits einge Mitglieder der Enterprise-Crew befallen hat, beamen sich Kirk, Spock und McCoy auf die Oberfläche des Planeten Holberg 917-G. Hier lebt der unsterbliche Flint mit den weiblichen Androiden Rayna. Durch die Begegnung mit Kirk und der aufflammenden Eifersucht von Flint, brennen Rayna einige Schaltkreise durch. Doch Spock kann den Androiden wieder reparieren, indem er ganz einfach den Speicher löscht.


75. "The Way To Eden " / "Die Reise nach Eden"

Sternzeit 5832.3

Story: Michael Richards und Arthur Heinemann
Drehbuch: Arthur Heinemann
Regie: David Alexander

Auf einem Patroullienflug ortet die Enterprise den als gestohlen gemeldeten Raumkreuzer Aurora und bringt ihn auf. An Bord des Raumkreuzers findet die Enterprise-Crew eine Gruppe junger Hippies unter der Führung des Wissenschaftlers Dr. Sevrin, der auf der Suche nach dem legendären Planeten Eden ist. Kirk hat den Auftrag die Diebe bei der nächsten Raumbasis abzuliefern, wogegen sich diese mit fanatischem Eifer wehren durch den Kirk fast ums Leben kommt.


76. "The Cloudminders" / "Die Wolkenstadt"


Sternzeit 5818.4

Story: David Gerrold und Oliver Crawford
Drehbuch: Margaret Armen
Regie: Jud Taylor

Das Gegenmittel für eine Seuche, die auf dem Planeten Merak II ausgebrochen ist findet die Enterprise auf Ardana, wo der Rohstoff Zienit für dieses Medikament abgebaut wird. Unversehens geraten Kirk und Spock in einen Konflikt zwischen den rechtlosen Bergarbeitersklaven und der hoch oben in den Wolken lebenden Ausbeuter-Elite. Die Bergarbeiter lehnen sich gegen ihre Unterdrückung und den gefährlichen Abbau des Zienits auf, da dieses Mineral eine gedankenhämmende Wirkung ausübt.


77. "The Savage Curtain " / "Seit es Menschen gibt"

Sternzeit 5906.4

Story: Gene Roddenberry
Drehbuch: Arthur Heinemann und Gene Roddenberry
Regie: Herschel Dougherty

Bei einer Erkundungsmission des Planeten Excaliba, auf dem intelligentes Leben vermutet wird, trauen Kirk und Spock ihren Augen nicht. Auf dem Planeten treffen die beiden auf Abraham Lincoln und Surak, dem Gründer der vulkanischen Philosophie - eben auf ihre größten historischen Vorbilder. Ihnen treten vier Bösewichte gegenüber, um sie zum Kampf herauszufordern. Hinter dieser Illusion stecken die Excalibianer, die auf diese Weise herausfinden wollen, welche Macht im Kampf zwischen Gut und Böse obsiegt.


78. "All Our Yesterdays" / "Portal in die Vergangenheit"

Sternzeit 5943.7

Drehbuch: Lisette Aroeste
Regie: Marvin Chomsky

Auf dem bewohnten Planeten Sarpeidon, einer Welt, die in Kürze durch eine Supernova zerstört werden wird, findet die Enterprise-Crew nur noch einen Menschen vor, den Bibliothekar Mr. Atoz´. Er erkärt ihnen, daß er die gesamte Bevölkerung zu ihrer Rettung in die verschiedensten Epochen der Vergangenheit geschickt hat. Als Kirk den Hilferuf einer Frau nachspürt, läuft er durch das Zeit-Portal und findet sich im Zeitalter der Hexenverbrennungen wieder.


79. "Turnabout Intruder" / "Gefährlicher Tausch"

Sternzeit 5298.5

Story: Gene Roddenberry
Drehbuch: Arthur Singer
Regie: Herb Wallenstein

Auf dem Planeten Camus II trifft Kirk auf eine alte Liebe. Die Frau ist über ihr Lebensschicksal einigermaßen verbittert, da sie es nie geschafft hat, das Kommando über ein Raumschiff zu bekommen. Geschickt lockt sie Kirk in eine Gedankenaustauschmaschine, die sie auf dem Planeten gefunden hat. Als ihr Geist in Kirks Körper übergegangen ist, setzt sie alles daran ihren Körper in dem sich Kirks Geist befindet zu zerstören, bevor die Enterprise-Crew hinter den Schwindel kommt.
Notizen
Aufnahme von Premiere - Jede Folge auf einer VCD
DVD Cover
Star Trek: TOS - Season 3
Star Trek: TOS - Season 3
weitere Links
 • Profil-Bearbeiter
 • Deutsche IMDb
Genres
Science-Fiction
Fernsehen
Studios
Production Studios:
 • Paramount Pictures
Tonformate
DeutschMPEG
Untertitel
 
Extras
 
Besetzung
William Shatner....James T. Kirk
Leonard Nimoy....Spock
DeForest Kelley....Dr. Leonard McCoy
James Doohan....Montgomery Scott
Walter Koenig....Pavel Chekov
George Takei....Hikaru Sulu
Nichelle Nichols....Nyota Uhura