Erkan & Stefan
Platinum Edition
Jahr: 2000
Regisseur: Michael Herbig
Freigabe: Freigabe
EAN, Land, Regionalcode: 7-321922-970770
Laufzeit: 1:23 (83 Min.)
Verpackung: Keep Case
Bildformat: PAL, Anamorphes Breitbild 2.35:1
DVD-Format: Einseitig, Zweischichtig
Veröffentlicht: 01. March 2001
Sammlung: Besitz (#1014)
Status: Verfügbar
Kaufdatum: 14. January 2006
Kaufpreis: Versteckt
Bewertung Film: 0 / 10
Bewertung Video: 0 / 10
Übersicht
Der mysteriöse Tod des Politikers Uwe Barschel bewegte 1987 die Welt - und blieb seitdem ungeklärt. Für viel Geld erwirbt der Verleger Eckernförde (Manfred Zapatka) eine Kassette, die über die letzten Minuten im Leben Barschels Auskunft geben soll. Er beruft eine Pressekonferenz ein - und die verdutzten Journalisten bekommen statt sensationeller Enthüllungen eine Sprachlehrstunde der "Berlitz"-Schulen zu hören. Die Sache ist klar: Die Bänder sind vertauscht worden und Eckernfördes Tochter Nina (Alexandra Neldel) sitzt nun mit dem brisanten Dokument im Flugzeug nach München.

Papa weiß, dass auch der "BND" und die "CIA" Interesse an dem Band hat und sorgt dafür, dass zwei Bodyguards Nina am Münchener Flughafen in Empfang nehmen. Dabei erwischt er aber ausgerechnet die Freunde Erkan (Erkan Maria Moosleitner) und Stefan (Stefan Lust), die zwar alles "voll krass" und "konkret" finden, aber sonst von der Welt keinen Plan haben. So ist es denn auch mehr Zufall, dass sie mit ihrem "Objekt" den Airport überhaupt lebend verlassen. Und nicht nur das: Sie können auch weitere Abenteuer scheinbar schadlos überstehen...

In der Münchener Kleinkunstszene gehören Erkan und Stefan mit ihrem "turkaryan slang" schon seit langem dazu - nun zieht es sie auch auf die große Leinwand. Das ist schon so manchem Komiker und Kabarettisten nicht gut bekommen und die Minimalsprache der beiden Halbstarken kann auch keinen ganzen Spielfilm tragen. Aber es ist vor allem der liebevollen Regie von "Bully" Michael Herbig, einem Comedy-Kollegen, zu verdanken, dass "Erkan und Stefan" funktioniert. Das Timing der Gags ist immer zielgenau und der Streifen hält auch zu jedem Zeitpunkt die richtige Balance, um nicht ins all zu seichte abzudriften. So bietet er 90 Minuten Kino-Vergnügen auch für Zuschauer jenseits des "Weißwurst-Äquators", die von den beiden noch nie etwas gehört haben.
DVD Cover
Erkan & Stefan (Platinum Edition)
Erkan & Stefan (Platinum Edition)
weitere Links
 • Profil-Bearbeiter
 • Deutsche IMDb
Genres
Comedy
Studios
Production Studios:
 • MAWA
Tonformate
DeutschDTS
DeutschDD
DeutschDD
Audio-KommentarDD
Untertitel
Andere
Discs
# Beschreibung A B DS DL A DL B
1Main Feature
2Bonus Materials
Extras
 • Szenenanwahl
 • Kommentar
 • Trailer
 • Making Of
 • Produktions-Notizen
 • DVD-ROM Inhalte
 • Musikvideos
 • Ausschnitt aus Filmpreisverleihung, 2 "Bully Parade" Sketche
Mitarbeiter
Regie
Michael Herbig....Regisseur
Besetzung
Erkan Maria Moosleitner....Erkan
Stefan Lust....Stefan
Alexandra Neldel....Nina Eckernförde
Manfred Zapatka....Eckernförde
Sigi Terpoorten....Carstens
Tim Wilde....Bendig
Luc Feit....Melzer
Monika Manz....Stefans Mutter
Peter Rappenglück....Horst
Anna Böttcher....Bunny
Marek Wlodarczyk....Pitbull Rodo
Joel Kirby....Cruise
Errol Shaker....Browser
Jeffrey Mittleman....Agent Ryan
Robert Swift....Lt. March
Robert Jung....Lt. Ross
James Matthews....Sgt. Moore
Mac Steinmaier....Sgt. Miller
Jean-Yves de Groote....Flughafenangestellter
Silvia Nentwig....Ninas Mutter
Herman Van Ulzen....Professor Schenker
Karin Aichner....Krankenschwester
Udo Weinberger....Bundeskanzler
Erwin Nowak....Seriöser Herr
Michaela Eder....Stewardess
Martin Falk....BND Mann #1
Christian Tramitz....BND Mann #2
Clare Wigley....Amerikanisches Hausmädchen
Eva Mend....Kurier
Charles M. Huber....Kommissar
Ali Khan....Bodyguard Agent