Kondom des Grauens
Herkunftsland: Deutschland
Jahr: 1996
Regisseur: Martin Walz
Freigabe: Freigabe
EAN, Land, Regionalcode: 4-040316-723084
Laufzeit: 1:43 (103 Min.)
Verpackung: Keep Case
Bildformat: PAL, Breitbild 1.66:1
DVD-Format: Einseitig, Zweischichtig
Veröffentlicht: 01. July 2000
Sammlung: Besitz (#1041)
Status: Verfügbar
Kaufdatum: 04. February 2006
Kaufpreis: Versteckt
Bewertung Film: 0 / 10
Bewertung Video: 0 / 10
Übersicht
In dem New Yorker Stundenhotel "Quickie" verliert ein College-Professor bei dem Versuch, die Schülerin Phyllis zu verführen, seinen Penis. Für Inspector Luigi Mackeroni ist der Fall klar. Obwohl die Studentin steif und fest behauptet, daß ein Kondom die Mannespracht ihres Lehrers abgebissen hat, kommt für Mackeroni nur das Mädchen als Täter in Frage. Al er sich im gleichen Zimmer des Hotels mit dem jungen Stricher Billy vergnügt, beißt das Killer-Kondom Luigi eine Hoden ab. Derweil verlieren im Hotel dreizehn weitere Männer ihren Penis. Und alle haben die Kondome des Hotels benutzt, die der Besitzer ganz billig von einem Großlieferanten bezieht. Luigi kann eines der Biester tatsächlich erledigen. Jetzt macht sein Boß Druck, denn der Präsidentschaftskandidat McGouvern kommt in die Stadt und die Killer-Kondome finden immer neue Opfer...
Notizen
Aufnahme von Premiere ISO
DVD Cover
Kondom des Grauens
Kondom des Grauens
weitere Links
 • Profil-Bearbeiter
 • Deutsche IMDb
Genres
Comedy
Studios
Production Studios:
 • Ascot Film + Fernsehproduktion
 • Ecco Film
 • Cine Plus Home Entertainment
Tonformate
DeutschDD
DeutschDD
Untertitel
 
Discs
# Beschreibung A B DS DL A DL B
1Main Feature
Extras
 • Szenenanwahl
 • Trailer
 • Making Of
 • Produktions-Notizen
 • DVD-ROM Inhalte
 • Interviews
Mitarbeiter
Regie
Martin Walz....Regisseur
Autoren
Ralf König....Drehbuch
Martin Walz....Drehbuch
Ralf König....Vorlage
Produktion
Ralph S. Dietrich....Produzent
Erwin C. Dietrich....Produzent
Harald Reichebner....Produzent
Kinematographie
Alexander Honisch....Kameraführung
Schnitt
Simone Klier....Schnitt
Musik
Emil Viklický....Komponist
Sound
Jochen Hergersberg....Sound
Rodney Glenn....Aufnahmeleiter
Martin Steyer....Re-Recording Mixer
Künstlerische Gestaltung
Adi Dawaachu....Production Designer
Besetzung
Udo Samel....Luigi Mackeroni
Peter Lohmeyer....Sam Hanks
Iris Berben....Dr. Doris Riffleson
Leonard Lansink....Babette
Marc Richter....Billy
Evelyn Künnecke....Forensic Doctor
Hella von Sinnen....Detective Sally
Heribert Sasse....Secret Service Man
Meret Becker....Phyllis Higgins
Gerd Wameling....Her Teacher
Henning Schlüter....Robinson
Ron Williams....Cief of Police
Otto Sander....Mr. Higgins
Monika Hansen....Mrs. Higgins
Gode Benedix....Policeman O'Brian
Weijian Liu....Dr. Riffleson's Assistant
Peter Krüger....Joe Baluga
Adriana Altaras....Croatian Tourist
Georg-Martin Bode....Dick McGouvern
Ralf Wolter....Prof. Smirnoff
Rummenigge Beck....
Carsten Buck....
Inga Busch....
Miguel Doughty....
Simone Duve....
Mbaye Faye....
Ubi Fergerson....
Fetisch....
Daniel Ganz....
Ajo Gnädig....
Peter Grüning....
Alexander Hacke....
Florian Körner....
Nicolette Krebitz....
Dina Leipzig....
Dani Levy....
Gloria Lokwe....
Lillemor Mallau....
Emanuela Mattioli....
R. Victor Minich....
Tanya Pecanov....
Barbara Philipp....
Rica Pöhlmann-Röll....
Sophie Rois....
Bob Rutman....
Sven Schenke....
Jens Sieloff....
Amira Soeiro....
Jochen Stezelczyk....
Peppi Streich....
Anna Thalbach....
Laurie Tomin....
Jack KG Trösch....
Arndt Wiegering....
Ades Zabel....