Cool Runnings
Herkunftsland: USA
Jahr: 1993
Regisseur: Jon Turteltaub
Freigabe: Freigabe
EAN, Land, Regionalcode: 4-011846-004059
Laufzeit: 1:35 (95 Min.)
Verpackung: Keep Case
Bildformat: PAL, Anamorphes Breitbild 1.85:1
DVD-Format: Einseitig, Einschichtig
Veröffentlicht: 28. January 1999
Sammlung: Besitz (#22)
Status: Verfügbar
Kaufdatum: 10. April 2003
Kaufpreis: Versteckt
Bewertung Film: 0 / 10
Bewertung Video: 0 / 10
Übersicht
COOL RUNNINGS ist die - fast - wahre Geschichte des ersten olympischen Bobteams aus Jamaika. Vier verwegene Jungs vereint ein großer Traum: der Gewinn einer Goldmedaille. Und das in einer ihnen völlig unbekannten Sportart. Mit viel Improvisation und den unorthodoxen Methoden ihres Trainers (John Candy "Allein mit Onkel Buck", "Kevin - Allein zu Haus") erkämpfen sich die Vier ihr Ticket zu den olympischen Spielen in Calgary. Belächelt von ihren Landsleuten und verspottet von der Konkurrenz, beginnt hier ihr größtes Abenteuer, das aus den anfänglichen Amateuren wirkliche Helden macht. COOL RUNNINGS - die irre Komödie im heißen Reggae-Sound, die gute Laune macht. Temporeich, frech und originell. Da bleibt keiner "cool"!
DVD Cover
Cool Runnings
Cool Runnings
weitere Links
 • Profil-Bearbeiter
 • Deutsche IMDb
Genres
Comedy
Studios
Production Studios:
 • Walt Disney Pictures
Media Companies:
 • Walt Disney Home Entertainment
 • Buena Vista Home Entertainment
Tonformate
DeutschDD
EnglischDD
SpanischDD
Untertitel
Kroatisch
Dänisch
Englisch
Griechisch
Finnisch
Isländisch
Norwegisch
Schwedisch
Discs
# Beschreibung A B DS DL A DL B
1Main Feature
Extras
 • Szenenanwahl
Mitarbeiter
Regie
Jon Turteltaub....Regisseur
Autoren
Lynn Siefert....Story By
Michael Ritchie....Story By
Lynn Siefert....Drehbuch
Tommy Swerdlow....Drehbuch
Michael Goldberg....Drehbuch
Produktion
Christopher Meledandri....Ausführender Produzent
Susan B. Landau....Ausführender Produzent
Dawn Steel....Produzent
Kinematographie
Phedon Papamichael....Kameraführung
Schnitt
Bruce Green....Schnitt
Musik
Hans Zimmer....Komponist
Sound
Larry Sutton....Produktions-Sound-Mixer
Mark Mangini....Aufnahmeleiter
Michael J. Benavente....Sound Editor
Warren Hamilton Jr.....Sound Editor
Künstlerische Gestaltung
Grania Preston....Costume Designer
Stephen Marsh....Production Designer
Rick Roberts....Art Director
Norma Hill Patton....Make-up Artist
Besetzung
Leon....Derice Bannock
Doug E. Doug....Sanka Coffie
Rawle D. Lewis....Junior Bevil
Malik Yoba....Yul Brenner
John Candy....Irv
Raymond J. Barry....Kurt Hemphill
Peter Outerbridge....Josef Grool
Paul Coeur....Roger
Larry Gilman....Larry
Charles Hyatt....Whitby Bevil, Sr.
Winston Stona....Coolidge
Bertina Macauley....Joy Bannock
Pauline Stone Myrie....Momma Coffie
Kristoffer Cooper....Winston
Bill Dow....Registration Official
Jay Brazeau....Kroychzech
Campbell Lane....Schindler
Matthew Walker....German Official
Christopher Gaze....British Official
Jack Goth....Gremmer
David Lovgren....Swiss Captain
Kerwin Kerr....Boy #1
Deamion Robinson....Boy #2
Beverly Brown....Lady #1
Cyrene Tomlinson....Lady #2
Oliver Hunter....Joseph
Fitz Weir....Uncle Ferte
Teddy Price....Drunk
Charles Harvey....Cop #1
Clive Anderson....Cop #2
Michael London....Heckler
Lloyd Roache....Push Cart Darby Starter
Cheryl Kroeker....Hotel Clerk
Karyn J. Scott....Line Dancer
Craig Lehto....Bobsled Starter
Al Trautwig....Himself
John Morgan....Himself