Die Wilden Kerle
Herkunftsland: Deutschland
Jahr: 2003
Regisseur: Joachim Masannek
Freigabe: Freigabe
EAN, Land, Regionalcode: 4-010324-021878
Laufzeit: 1:31 (91 Min.)
Verpackung: Keep Case
Bildformat: PAL, Breitbild 1.78:1
DVD-Format: Einseitig, Zweischichtig
Veröffentlicht: 26. May 2004
Sammlung: Besitz (#950)
Status: Verfügbar
Kaufdatum: 10. December 2005
Kaufpreis: Versteckt
Bewertung Film: 0 / 10
Bewertung Video: 0 / 10
Übersicht
Der Schlachtruf der Wilden Kerle, einer lässig-frechen Fußballbande, hallt über den Teufelstopf. Ihr Anführer ist Leon, der Slalomdribbler. Sein großer Bruder Marlon, Leons bester Freund Fabi, der kleine Raban, die Brüder Juli und Joschka und der Bomber Maxi machen das Dreamteam perfekt. Doch in diesen Ferien sind die Wilden Kerle vom Pech verfolgt. Dauerregen hat den Bolzplatz Teufelstopf in einen Sumpf verwandelt. Für die Wetterbeschwörungsversuche mit dem runden Leder im heimischen Wohnzimmer hagelt es Hausarrest und Fußballverbot. Und dan besetzt der Dicke Michi mit seinen Unbesiegbaren Siegern den heiligen Bolzplatz. Todesmutig macht Leon einen Deal mit den Großen: In 10 Tagen wird ein Fußballmatch entscheiden, wem der Teufelstopf in Zukunft gehört. Alles scheint gut zu werden. Doch dann passiert eine Katastrophe nach der anderen! Hottentottenalptraumnacht! Aber so schnell lassen sich die Wilden Kerle nicht unterkriegen ...
Notizen
Aufnahme von Premiere
DVD Cover
Die Wilden Kerle
Die Wilden Kerle
weitere Links
 • Profil-Bearbeiter
 • Deutsche IMDb
Genres
Familie
Studios
Production Studios:
 • Samfilm Produktion
Tonformate
DeutschDD
DeutschDD
Untertitel
 
Discs
# Beschreibung A B DS DL A DL B
1Main Feature
Extras
 • Szenenanwahl
 • Trailer
 • Making Of
 • Produktions-Notizen
 • Interaktive Spiele
 • Leseprobe aus dem Band Die Wilden Fußballkerle
Mitarbeiter
Regie
Joachim Masannek....Regisseur
Autoren
Joachim Masannek....Vorlage
Produktion
Ewa Karlström....Produzent
Andreas Ulmke-Smeaton....Produzent
Kinematographie
Sonja Rom....Kameraführung
Schnitt
Alexander Berner....Schnitt
Musik
Bananafishbones....Songschreiber
Gert Wilden....Komponist
Künstlerische Gestaltung
Winfried Hennig....Production Designer
Besetzung
Jimi Blue Ochsenknecht....Leon
Raban Bieling....Raban
Sarah Kim Gries....Vanessa
Constantin Gastmann....Fabi
Wilson Gonzales Ochsenknecht....Marlon
Marlon Wessel....Maxi
Jonathan Beck....Juli
Kevin Ianotta....Joschka
Leon Wessel-Masannek....Markus
Fillipo Dattola....Jojo
Florian Heppert....Dicker Michi
Nicolas Michalczewski....Sense
Rufus Beck....Willi
Cornelia Froboess....Oma Vanessa
Uwe Ochsenknecht....Vater Maxi
Tayfun Mentes....Krake
Gerald Gössner....Fettauge
Mirko Satorius....Mähdrescher
Christoph Borsdorf....Dampfwalze
Sascha Denis Hensel....Kong
Pipi Söllner....Mutter Fabi
Judith Al Bakri....Mutter Juli und Joschka
Tim Wilde....Vater Leon und Marlon
Natascha Ochsenknecht....Mutter Raban
Adnan Maral....Obsthändler
Sarah Beck....Cousine 1
Klára Hermánková....Cousine 2
Iveta Benicová....Cousine 3